Für die Hausgäste der Buche Roscheid fand ein traditionelles Gartenkonzert statt. Herbert Lorenz und seine Begleiter des MGV Lampaden sangen Volkslieder wie „Jenseits des Tales“, „Lustig ist das Zigeunerleben“, „Es scheint der Mond so hell“ und viele andere Lieder. Die Hausgäste versammelten sich im Garten sowie auf den Balkonen des Hauses. Die Stimmung war prächtig, alle haben mitgesungen und laut geklatscht. Auf Zurufen der Hausgäste wurde zum Abschied eine Zugabe gespielt und alle freuen sich auf ein Wiedersehen.